Alles ist Energie

Home Nach oben Inhalt Weiter

Alles ist Energie Schöpfungskraft Traditionen Einheit

>> unterstrichene sowie andersfarbige Worte sind Verknüpfungen: links <<
Hinweis: Linktexte sind i.d.R. unterstrichen
 viele Bilder sind mit Links verknüpft: anklicken

Themenüberblick

übergeordnete Sites:

1_Historie
2_Staat BRD ?
3_Demokratie
4_Welt des Geldes
5_Treuhand_Bedeutung
6_die spirituelle Welt
8_Lösungsansätze

untergeordnete Sites:

 ___________________

Impressum gif
Impressum txt
Disclamer gif
Disclamer htm
Haftungsausschluss
Eintragung

____________________

Site - Hyperlinks
===============

Themenüberblick

 BRD / BUND sind die
   Zentralverwaltung

 im Personalverband

> I <
debellatio
Subjugation
Staatenlose
Sachverwalter
Treuhandverwaltung
Erkenntnisse
Zentralverwaltung
Personalverband 
Heimatrecht
> Vasal des Lehensherrn
> Heimat
 Deutschland als Ganzes 
> Verfassungsstaat
>  Mandatarstaat
> dismembratio
 

> II <
> Gesellschaftsvertrag
>  souveränes Volk
Hi Jacking
> mensch-versus-person
> glaube staat
   gesellschaft
> Der gordische Knoten

die Zeit vor der
    Ausrufung der BRD

>  Völkerrecht ,  
    Völkerbund und UNO

> wir stellen uns vor
  > Literatur
    > unsere Broschüre

> Fakten
> Daten und Gedanken
> Tatsachen & Gedanken

   Startseite

   Neuigkeiten
____________________

1. historische
   Zusammenhänge
1.1 Justinian  
1.2 Asgard und das
     Volk der Asen
1.3 germanische
      Odalverfassung
1.4 Ewiger Bund,
       genannt DR
____________________

2.   was ist ein
      Rechtsstaat
>>  Zeit vor Ausrufung
      der BRD
>>  indigenes Volk
 Gesellschaftsvertrag
 Souveränität
 - ein souveränes Volk ?
 > Rechtssubjekt
> nichts ist, wie es scheint
> Naturrecht  
____________________

3. was ist
    Demokratie
3.1 Verfassung
     vom 30.05.1949
3.2 bürgerlicher Tod
3.3 lex legis das Gesetz
3.4 Rechtsvermutung
     Rechtskreise
     und Ebenen
3.5. Illusion und Fiktion
____________________

4. Welt des Geldes
4.1 globale
     Zusammenhänge
     Legalismus und
     Christentum

____________________

5. Treuhand, globale
   Bedeutung & N W O
5.1. Weltrezession
5.2. Weltdepression

____________________

6. geistige Welt
6.1 Alles ist Energie
6.2 Schöpfungskraft
6.3  Zeremonien und
      Traditionen
6.4  Einheit
6.5 Glaube, Staat und
     Gesellschaft
6.6 Unterwerfung
Traum_in_einem_Traum
____________________

7. unsere Entstehung
    Prophezeiungen
7.1
Geoengineering

____________________

8. Lösungsansätze
8.1. Erkenntnisse
8.2. Asgard
8.3. nation_versus_staat

____________________

> die Welt, in der
    wir leben
> Computer
> Zusammenhänge
  > was daraus folgt ...

Unsere Ziele
> Krise bedeutet
> Staat für den Bürger
> Ausbildung
> Wasser ist ...

  unsere eigene,
   individuelleLösung

_____________________


<= Wechsel zum Ting
Thing:
unsere Vergangenheit
und unsere Zukunft
_________________________

tingg:
heimatland

 

 

 

 


Alles ist Energie - auch die Dinge, bei denen wir nicht von vornherein an Energie denken.
- so ist auch jedes Gefühl Energie. Dabei ist Angst nicht mehr und nicht weniger als negative Energie - Liebe, Hoffnung, Vertrauen, Glaube an das Gute & Schöne positive Energie ( Zweifel ist der größte Energieräuber ).

In einer Gemeinschaft verstärken sich diese Energie ( die positiven wie die negativen ); in einer Gemeinschaft, in der sich jeder ehrlichen Herzens einbringt - in der Achtung vor allen Anderen als in diese Gemeinschaft eingebundener Mensch - erwächst eine Kraft, die am Ende alles möglich macht und den größtmöglichen Erfolg in sich trägt - diese Kraft basiert auf der von Herzen kommenden Ehrlichkeit.

Diese Wechselwirkungen sind auch denjenigen bekannt, die Persönlichkeitsdefizite durch Machtgelüste kompensieren.
So ist nicht nur Angst das Herrschaftsinstrument überhaupt - durch das Wissen aus der Psychologie wird unser christliches Abendland bewußt mit der Erkrankung Depression überzogen, denn so kann weder eine Gemeinschaft entstehen, noch positive, der Macht gefährlich werdende und sich gegenseitig verstärkende Energie aufgebaut werden.

Wir kennen bis heute weder die Auswirkungen von HAARP - bei der Möglichkeit, daß Chemtrails auch deswegen Aluminium enthalten, um die HAARP Wellen reflektieren zu können - und daß dieses in Verbindung mit Depression ( unser Körper ist auch eine elektrisches System, welches in Resonanz mit HAARP Wellen gehen können dürfte ) steht.
Ich bin auf jedem Fall davon überzeugt, daß diese (wiederum) künstlich erzeugte Volkskrankheit Depression (mit unbekannter Zahl Toter) einem (Kontroll-/Macht-)Ziel dient, welches dem Wohle der Menschen völlig widerspricht.

Pierre de Forêt     Die Geburt der Seele

Unsere Seele ist nichts, was wir besitzen; sie ist das größere Ganze, das tatsächlich von Gott geschaffen wurden, von dem wir, als verkörperte Wesen, jedoch nur einen kleinen Teil repräsentierten.
Dennoch sind wir selber die wahren Schöpfer der materiellen Realität.

dass diese Schöpfung, eure physischen Körper eingeschlossen, nichts anderes als Energie ist.
Energie, die sich in einem vermeintlich willkürlichen Reigen zu ganz spezifischen Formen verdichtet.
Das haben auch eure Physiker erkannt; für sie ist heute Energie und Materie grundsätzlich dasselbe.
Nicht erkannt haben sie dagegen bisher, dass auch Energie und Bewusstsein letztlich eins sind.
Bewusstsein steht hinter jeder Transformation von Energie in Materie, oder anders gesagt, ohne Bewusstsein könnte sich Energie nicht in Materie und umgekehrt transformieren

kein Fragment der Schöpfung existiert, das nicht über Bewusstsein verfügen würde, denn es ist seiner Natur gemäß nichts anderes als Bewusstsein. Das Bewusstsein eines Steines, einer Pflanze, eines Baumes oder eines Tieres unterscheidet sich nicht im geringsten von eurem eigenen Bewusstsein

  Ihr seid die Verkörperung eines individualisierten Seelenaspektes.

niemand, weder ein Mensch — unabhängig der Dichte seines sozialen Umfeldes - noch ein Tier, noch eine Pflanze  ist in der materiellen Dimension wirklich alleine. Jeder seelischen Manifestation stehen - ganz unabhängig davon, ob sie als Mensch, Tier oder Pflanze in der Materie erfolgt - individualisierte Aspekte ihrer „ Ursprungsseele " zur Seite

Weil ihr euch in eurem Selbstbildnis so sehr auf eure physische Erscheinung konzentriert, bleibt die wahre Natur eures Seins eurer Wahrnehmung weitgehend verschlossen. Entgegen eures gängigen Selbstbildnisses seid ihr in eurer physischen Erscheinung lediglich Teil von etwas unendlich viel grösserem Ganzen. Ich nenne es euer „ Gesamtselbst ", weil dieser Begriff weniger mit falschen Assoziationen verknüpft ist als der Begriff „Seele". So wie jeder Mensch Teil eines grösseren Ganzen ist, so ist auch dieses Gesamtselbst seinerseits wiederum in ein grösseres Ganzes eingebunden.

Bei diesem handelt es sich um die Gesamtheit aller individuellen Seelen.

  Jede individuelle Seele - also jedes Gesamtselbst - übernimmt im Zuge seines Werdens Aufgaben in den unterschiedlichsten Realitätsdimensionen, die der Gesamtheit aller individuellen Seelen dienen. Euer Gesamtselbst hat euch also gewissermassen mit einer Aufgabe versehen in dieses irdische Leben gesandt. Dabei seid ihr - völlig entgegen eurer Wahrnehmung - keineswegs auf euch selbst gestellt. Euer Gesamtselbst steht in permanenter Interaktion mit euch und umgekehrt. Ihr verfugt latent über alle Aspekte dieses Gesamtselbst, und dazu gehört u. a. ein freier Wille. Dadurch seid ihr zwar nicht in der Wahl der eurem Lebensplan innewohnenden Erfahrungen frei, aber ihr bestimmt die Umstände, unter denen ihr diese Erfahrungen macht. ( obiges Bild für hinterlegte PDF Datei anklicken )

 

Buch :"Autobiographie eines Yogi"
================================
Die vedischen Schriften erklären, dass das physische Weltall einem grundlegenden Gesetz - Maya (Täuschung / Illusion), auch Dualitäts- und Relativitätsprinzip genannt - unterworfen ist.
Die Natur selbst ist Maya - die Dualität der Schöpfung, die kosmische Illusion, die dualistische Täuschung der Natur; daraus folgt, dass die Physik keine Gesetze außerhalb der Maya, dem eigentlichen Stoff und der Struktur des "greifbaren" Universums/ formulieren kann.

Newtons Bewegungsgesetz ist ein Gesetz der Maya: "Jede Kraft erzeugt immer eine Gegenkraft, die gleich groß und entgegengesetzt gerichtet ist; die beiden Kräfte, die zwei Körper gegenseitig aufeinander ausüben, sind gleich groß und entgegengesetzt gerichtet."

Bewegung und Gegenbewegung entsprechen sich daher genau. "Eine einzelne Kraft gibt es nicht. Alle Kräfte erscheinen paarweise als gleich große und entgegengesetzt gerichtete Kräfte."
Es gibt kein physikalisches, chemisches oder anderes wissenschaftliches Gesetz, das nicht vom Prinzip der Gegensätzlichkeit beeinflusst würde - die unabänderliche Macht der Polarität ( gemäß diesem Gesetz, wird der versklavenden Macht -NWO- nach dem unbeeinflußbaren Naturgesetz durch unser Engagement ein gleichgroßer Wunsch / Kraft nach Freiheit entgegen gesetzt )

In Einsteins Relativitätstheorie ist die Lichtgeschwindigkeit (300 000 km/s) der entscheidende Faktor. Diese Gleichung belegt die Gleichwertigkeit von Energie und Masse; d.h. jedem stofflichen Teilchen innewohnende Energie ist gleich seiner mit dem Quadrat der Lichtgeschwindigkeit multiplizierten Masse: E = mc2. Die Entfesselung der Atomenergie erfolgt durch Vernichtung der materiellen Partikel.
Er hat mathematisch bewiesen, dass die Lichtgeschwindigkeit als einziger "absoluter" Wert die Konstante in einem sich ständig verändernden Universum ist. Dadurch wurde Zeit und Raum relativ und gelten nicht mehr als endgültige Wert (immer nur im Verhältnis zum absoluten Wert der Lichtgeschwindigkeit): Zeit und Raum sind nur mehr eine relative Dimension.
In seiner "einheitlichen Feldtheorie" der Er die Gesetze der Gravitation und des Elektromagnetismus in einer einzigen Formel zusammengefaßt. Dadurch wurde die Struktur des Kosmos auf Variationen des Grundgesetzes reduzierte - das ganze Universum besteht aus 1 Stoff - in Indien Maya genannt.
Die Relativitätstheorie schuf die mathematischen Voraussetzungen zur Erforschung des Atoms. Mehrere große Wissenschaftler bestätigen, dass das Atom seinem innersten Wesen nach Energie und nicht Materie sei - ja, dass die Atomenergie in Wirklichkeit Geiststoff sei.
Mit Hilfe des Elektronenmikroskops konnte endgültig bewiesen werden, dass das Atom - im Wesentlichen - Licht ist und dass die ganze Natur unter dem unabänderlichen Gesetz der Dualität steht.

Dr. Davisson erhielt für seine Entdeckung der Doppelnatur des Elektrons ( das Elektron hat sowohl die Eigenschaften eines Partikels (Materie) als auch die einer Welle (charakteristische Merkmale des Lichts = reine Energie)) und damit des gesamten physischen Weltalls, den Nobelpreis. "Der Strom der Erkenntnis", schreibt Sir James Jeans, "das Universum mutet immer mehr wie ein großer Gedanke, nicht wie ein großer Mechanismus an." < damit hat die Wissenschaft bewiesen, dass es kein stoffliches Universum gibt - eine uns verschwiegene, Jahrtausende alte Wahrheit: das Leben und Weben des Kosmos ist reinste Energie / nicht mehr und nicht weniger als ein Gedanke (Gottes) und damit nichts als Maya: Täuschung - eine Illusion. >

Indische Heilige erklären, dass sie aus dem kosmischen Traum erwacht sind und erkannt haben, dass diese Welt nichts als ein Gedanke Gottes ist, können mit ihrem Körper tun, was sie wollen denn für sie ist er nur eine leicht zu handhabende Masse verdichteter oder erstarrter Energie. Obgleich auch die Physiker heutzutage wissen, dass die Materie nichts als erstarrte Energie ist, können sie dennoch nicht von der Theorie zur Praxis schreiten.

Der Yogi erklärte: "du wusstest nicht, als du mir das Gift reichtest, dass mein und dein Leben eins sind. Hiermit lernst du das göttliche Gesetz der Vergeltung kennen." Diese Übertragung des Schmerzes wurde nicht vom Yogi-Meister, sondern von der ausgleichenden Gerechtigkeit veranlasst, die das ganze Universum im Gleichgewicht hält.
Wer an eine selbsttätige, ausgleichende Gerechtigkeit glaubt, braucht sich nicht vorschnell über die Ungerechtigkeit der Menschen zu beklagen. "Die Rache ist mein; ich will vergelten, spricht der Herr." (Könige 2, 19-24) Was können unsere armseligen menschlichen Mittel dagegen ausrichten? Der Kosmos selbst sorgt für eine gerechte Vergeltung.

Ein stumpfsinniger Geist glaubt nicht an göttliche Gerechtigkeit, Liebe, Allwissenheit und Unsterblichkeit, sondern hält diese für "leere Religiosität". Wer derart gefühllos ist und kein göttliches Walten im Kosmos glaubt, setzt in seinem eigenen Leben eine Kette von disharmonischen Ereignissen in Bewegung die ihn schließlich dazu zwingen, nach der Wahrheit zu suchen.

Lukas 19, 38-40: Christus wollte den Pharisäern klarmachen, dass die göttliche Gerechtigkeit keine Abstraktion ist "Glaubt ihr etwa", wollte Jesus sagen, "dass ihr die Friedensboten zum Schweigen bringen könnt? Ebensogut könntet ihr versuchen, die Stimme Gottes zu ersticken, dessen Herrlichkeit und Allgegenwart sogar die Steine preisen."  < da alles Eins ist, sind - wie auch die Schamanen wissen - "lebelose" Materie Teil des Einen Ganzen (von dem auch wir nicht mehr als nur ein untrennbarer, mit allen Fasern des Seines verbundener Teil sind); nach dem Wissen der Schamanen ist alles beseelt, jeder Stein, Berg, Baum, jedes Lebewesen.
Dieses Wissen / diese Überzeugung entspricht 1:1 den Worten J. Christus: alles ist eins
- dieses ist dadurch zwingend logisch, da alles nicht mehr / nicht weniger als Energie ist ( auch wenn das Spektrum, was unsere Alltagssinne aufnehmen können, so begrenzt ist, dass wir die Energie "nicht sehen" können >
 

Zur Anregung habe ich Elemente aus "Autobiographie eines Yogi" abgeschrieben und auch meine eigenen Gedanken dazu gefügt
Ich kann "Autobiographie eines Yogi"  mit seinen Anregungen für eine neue Sichtweise nur empfehlen


 

Alberto Villoldo hat das schamanische Heilen bei den indigenen Völker Perus gelernt


Sein Buch Seelenrückholung sollte man gleich anschließend nach "Autobiographie eines Yogi" lesen ( oder vlt. sogar parallel ?)

Mein persönlicher Konsens:
========================
Vergebung beweist die Fähigkeit zu lieben (ein Grund, weshalb wir hier sind); dies schließt sich selbst ebenso mit ein, wie Alle und alles Andere, denn wir sind EINS & damit auch immer Teil von Unrecht - und damit des Vergebens bedürftig.

Zitate aus diesem Buch von Alberto Villoldo


 

memon® Umwelttechnologie  "Jede Krankheit beginnt mit der Erschöpfung der Lebensenergie"

.
 


Nach oben ] [ Alles ist Energie ] Schöpfungskraft ] Traditionen ] Einheit ]  1_Historie ] 2_Staat BRD ? ] 3_Demokratie ] 4_Welt des Geldes ] 5_Treuhand_Bedeutung ] 6_die spirituelle Welt ] 8_Lösungsansätze ]

 Freiheit ist selbst bestimmtes Leben ohne Angst       ©