Sachverwalter

Home Nach oben Inhalt Zurück Weiter

Treuhandverwaltung Sachverwalter Subjugation Staatenlosenübereinkommen Personalverband Mandatarstaat dismembratio

>> unterstrichene sowie andersfarbige Worte sind Verknüpfungen: links <<
Hinweis: Linktexte sind i.d.R. unterstrichen
 viele Bilder sind mit Links verknüpft: anklicken

Themenüberblick

übergeordnete Sites:

Gesellschaftsvertrag
indigenes Volk
debellatio

untergeordnete Sites:

 ___________________

Impressum gif
Impressum txt
Disclamer gif
Disclamer htm
Haftungsausschluss
Eintragung

____________________

Site - Hyperlinks
===============

Themenüberblick

 BRD / BUND sind die
   Zentralverwaltung

 im Personalverband

> I <
debellatio
Subjugation
Staatenlose
Sachverwalter
Treuhandverwaltung
Erkenntnisse
Zentralverwaltung
Personalverband 
Heimatrecht
> Vasal des Lehensherrn
> Heimat
 Deutschland als Ganzes 
> Verfassungsstaat
>  Mandatarstaat
> dismembratio
 

> II <
> Gesellschaftsvertrag
>  souveränes Volk
Hi Jacking
> mensch-versus-person
> glaube staat
   gesellschaft
> Der gordische Knoten

die Zeit vor der
    Ausrufung der BRD

>  Völkerrecht ,  
    Völkerbund und UNO

> wir stellen uns vor
  > Literatur
    > unsere Broschüre

> Fakten
> Daten und Gedanken
> Tatsachen & Gedanken

   Startseite

   Neuigkeiten
____________________

1. historische
   Zusammenhänge
1.1 Justinian  
1.2 Asgard und das
     Volk der Asen
1.3 germanische
      Odalverfassung
1.4 Ewiger Bund,
       genannt DR
____________________

2.   was ist ein
      Rechtsstaat
>>  Zeit vor Ausrufung
      der BRD
>>  indigenes Volk
 Gesellschaftsvertrag
 Souveränität
 - ein souveränes Volk ?
 > Rechtssubjekt
> nichts ist, wie es scheint
> Naturrecht  
____________________

3. was ist
    Demokratie
3.1 Verfassung
     vom 30.05.1949
3.2 bürgerlicher Tod
3.3 lex legis das Gesetz
3.4 Rechtsvermutung
     Rechtskreise
     und Ebenen
3.5. Illusion und Fiktion
____________________

4. Welt des Geldes
4.1 globale
     Zusammenhänge
     Legalismus und
     Christentum

____________________

5. Treuhand, globale
   Bedeutung & N W O
5.1. Weltrezession
5.2. Weltdepression

____________________

6. geistige Welt
6.1 Alles ist Energie
6.2 Schöpfungskraft
6.3  Zeremonien und
      Traditionen
6.4  Einheit
6.5 Glaube, Staat und
     Gesellschaft
6.6 Unterwerfung
Traum_in_einem_Traum
____________________

7. unsere Entstehung
    Prophezeiungen
7.1
Geoengineering

____________________

8. Lösungsansätze
8.1. Erkenntnisse
8.2. Asgard
8.3. nation_versus_staat

____________________

> die Welt, in der
    wir leben
> Computer
> Zusammenhänge
  > was daraus folgt ...

Unsere Ziele
> Krise bedeutet
> Staat für den Bürger
> Ausbildung
> Wasser ist ...

  unsere eigene,
   individuelleLösung

_____________________


<= Wechsel zum Ting
Thing:
unsere Vergangenheit
und unsere Zukunft
_________________________

tingg:
heimatland

 

 

 

 


Themen dieser Site:
1. Thema die Subjugation des Volkes wurde  nicht beendet
2. Thema Sachwalter
3. Thema Mündel mit seinem Vormund
            - ein Mündel hat, da unmündig, einen Vormund
4. Thema wir sind auf mehreren Ebenen versklavt / gebunden 

Wie auf der site Erkenntnisse mitgeteilt, wurde 1951 der Kriegszustand mit Deutschland für beendet erklärte.
In Folge dessen kam es 1954 zu den Pariser Verträge, welche am 5. Mai 1955 in Kraft traten
Jedoch: mit all diesen Verträgen wurde die Subjugation des Volkes nicht beendet !
Ich gehe davon aus, daß diese Verträge einen separaten Rechtskreis für die BRD Angestellten (im öffentlichen Dienst, Beamte, Politiker, ..) eröffneten. Dies ist sehr einfach zu belegen: Politiker, Minister, Beamte leisten einen Eid (die Juristen ihren internen, die Gesellschaft hintergehenden / untergrabenden Standeseid) - ihren sog. Amtseid ( auch bei der Einsetzung des Bundeskanzlers, ... ).
Der normale Bürger darf nur anstelle eines Eides etwas versichern - die eidesstattliche Versicherung ist kein Eid, sondern wurde an die Stelle eines Eides gesetzt !! - ein tote Entität ist kein Mensch ( kann nicht gut von böse unterscheiden ) und kann keinen Eid leisten.

Damit existiert zudem eine analoge Situation zu Gefängnissen mit ihrer SUB-Kultur, in welchen andere Gefangene (unsere BRD - Angestellte ) für die Wärter arbeiten und ihre Mitgefangene (der deutsche Rest) unter der Knute halten (man sagt auch Feinde im eigenen Land / Haus / Bett). Dabei können sich weder die BRD - Angestellte noch ihre Mitgefangenen der Wahrheit / den Tatsachen entziehen ! - ohne Ausnahme gilt für jedes Leben: Angst zerstört jegliche Freiheit, auch die des Geistes und knechtet die Seele. Ohne die Freiheit des Geistes entstehen keine schöpferischen Gedanken und die Menschen drehen sich in einer eigenen Todesspirale - hier erkennen wir den Sinn und Zweck des wahrhaftigen Machtinstruments: die Angst, welche von allen ohne Ausnahme in Anspruch genommen wird. Wie immer gibt es hier die lachenden Dritten, welche die verschiedenen Teile eines Volkes gegeneinander hetzen; es gibt auch unter den Beamten genügend, welche einen guten "Job" machen (wollen) - daran häufig von korrumpierten (vielfach durch die Angst) Vorgesetzten ( evtl. Angehörige desselben Glan´s, siehe Juristen - Standeseid ) gehindert werden. Wenn nur allein die ehrenwerten Beamten mit dem Volk zusammenarbeiten würden, statt sich gegenseitig "an die Kehle zu gehen", könnten wir das Joch abschütteln ( ohne willfährige Beamte bricht das System zusammen ).
Hier wird auch die geänderte TV & Filmszene eingesetzt. Das Unterbewußtsein kann zwischen TV Film und Erlebten nicht unterscheiden - hier soll unser Kopf filtern. In den Siebzigern und Achtzigern wurden Gewaltszene komplett gezeigt, heute sind diese Filme i.d.R. um 15 Min. gekürzt - einfach dämlich ( weibliche Zensur ); hier werden 2 Dinge erreicht: die nicht adäquate beendeten Szenen regen unkontrollierbar die Fantasie an - d.h. wir neigen gemäß den vorangegangenen Szenen dazu, in deren Tenor, diese unbeendeten Szenen zu vervollständigen - d.h. wir werden wesentlich extremer eingebunden ! Ohne die Trennung von der Fiktion, werden wir unbewußt Teil des TV Geschehens. Da wir alle verbunden sind ( Alles ist Energie ) - hier ist unstrittig, daß dies über das morphogenetische Feld erfolgt - verändern wir selbst, beeinflußt von dem heutigen katastrophalem TV Progr. ( siehe dazu aktuell die gezielte Schaffung von unbewußten Ängsten gegenüber Außerirdischen ) eben dieses morphogenetische Feld - im Sinne von Angst und Primitivität ! - wie einfach es doch die kontrollierende Macht hat, denn sie wird gar nicht direkt aktiv, sondern nutzt in grausamer Weise unsere Fähigkeiten und Einbindung in das System Erde ( Gaia ), um die Welt als Ganzes durch uns selbst in ihrem Sinne kontrolliert zu bekommen ! - so wirken auch die - durch unsere Fantasie ins fantastische gesteigerten - Ängste auf die Menschen, welche weder direkter Teil unseres Kulturkreises sind, noch selbst sich TV & Filme "reinziehen".

Dazu ein paar Gedanken "am Rande": nicht nur von BRD - Angestellten hört man immer: "ja, aber ich kann doch nichts dafür, ich mach doch nur meine Arbeit ... ich habe ein Haus und Kinder, ..." Dies hört man auch von armen Fischern auf der Südhalbkugel, welche mit Dynamit fischen und damit die Korallen und jedes andere Leben damit töten - auch die Jungfische, so daß es bald nur noch ein totes Meer ist ... "ja, meine Kinder haben Hunger und ich muß meinen Kredit zurück zahlen .." Oder die Abholzung des Regenwaldes oder die Brandrodungen für neue Äcker, die nach 3 Jahren ausgelaugt sind. Oder die Ölpipelines durch Sibirien, die stündlich mehr Öl durch Lecks verlieren, als ein 10 Familienhaus pro Jahr an Heizöl verbrauchen kann!! Oder die Vergiftung von Grundwasser durch Gülle sowie von Pharmazeutischen Rückständen aus Haushalt und Kliniken. Oder Umweltverschmutzung, damit man weiterhin den Weltmarktpreis halten kann - siehe dazu auch die toten Industriearbeiter, wobei zu Beginn der sog. industriellen Revolution vor allem Kinder ab 6 Jahre betroffen waren.
Offizielle Zahlen sprechen von nur 12500 Selbstmorden / Jahr nur in der BRD - 40.000 ist sicherlich das Minimum.
Was kann passieren ? Berufskraftfahrer wird bei privater Fahrt der Führerschein entzogen ( für alles kein Gesetz ) ... "ich muß so handeln, ich brauche den Job" denkt der aufgeklärte Polizist, der wissende Richter und der wissende Staatsanwalt. Ohne Führerschein kein Job, ohne Job geht die Frau und nimmt die Kinder nimmt .. viele greifen dann in der ersten Verzweiflung zur Flasche ( in diesem Moment ist er noch kein Säufer !). Nächste Gerichtstermine: Unterhalt, Sorgerechtsentzug und Scheidung .. es werden größere Alkoholdosen gebraucht .. Bewerbungen laufen schlecht .. staatlich legalisierter Kindesentzug ( "der Säufer ist kein guter Umgang für die Kinder" ). Tief verschuldet durch anwältliche Vertretung ( "ich kann doch nichts für das System und von irgendwas muß ich auch leben und meine Kinder ernähren" sagt sich der wissende Anwalt ) wählen genügend den Tod als Ausweg - wenn es eine Lebensversicherung ( zB mit doppeltem Betrag bei Unfalltod ) gibt, dann passiert zB ein Unfall durch "Sekundenschlaf" - klappt totsicher.     Auch wenn gesagt wird, daß wir nicht beurteilen oder werten dürfen, sondern einmal alles als kosmischen Plan annehmen, sowie daß jeder es selbst so eingerichtet hat ( hat jemand die durch katholische Pfarrer / Nonnen vergewaltigten Kinder befragt, ob sie es willentlich so eingerichtet hatten >siehe das Buch: Angeklagt: der Papst< bzw. die in den beiden dreißigjährigen Kriegen geschändeten Millionen Menschen ? - in der jüngeren Vergangenheit die in Hiroshima und Nagasaki verstrahlten Menschen  bzw. die gekochten Menschen in Tokios ( bestand vorwiegend aus Holzhäusern ) Kanalisation durch die amerikanischen Napalbomben, die verkrüppelten Kinder nach Agent Orange in Vietnam, Laos, .. ), dann denke ich nur an das MbPS (Münchhausen by Proxy Syndrom) von Kindern oder die zu Tote geschüttelten / geprügelten Babys .. denn dann müssen auch diese es so gewollt haben .. oder ?

Dadurch sind bis zum heutigen Tage und bis zum letzten Tag, an dem die BRD bzw. diese Verwaltung(seinheit) besteht, für diese, ihre Angestellten alle von der BRD ausgehandelten Verträge verbindlich, denn die BRD ist nichts anderes als ein sich selbst verwaltende Treuhand (für ihre "Mitglieder" - wobei gemäß der Spaltung die Zwangsmitglieder anders behandelt, sprich vertreten werden, als die Angestellten, die BRD Beamte).

Sachwalter - seine Aufgaben fallen häufig unter das Betreuungsrecht
sind Stellvertreter wie wir sie auch als Amicus curiae kennen; eine anderer Begriff ist Kurator („Pfleger“, „Vertreter“ oder „Vormund“) welcher in Stiftungen zB die Kontrolle der Stiftungstätigkeit übernimmt. Ausgehend von der alten Bezeichnung, gibt es große Gemeinsamkeiten mit dem Vogt bzw. dem Vormund - abhängig vom jeweiligen Einsatzgebiet.

laut wiki gilt für Dtl.: Sachwalter ist im deutschen Recht eine Person, die als Dritter am Abschluss und an der Ausführung eines Vertrages beteiligt ist, also nicht Partei ist oder wird, und die Interessen eines anderen wahren soll. Zum Beispiel ein Stellvertreter. Nach dem BGH sind Sachwalter solche Personen, die wegen ihrer besonderen Sachkunde in hohem Maße das persönliche Vertrauen des Vertragspartners in Anspruch nehmen und diesem erst dadurch die Gewähr für eine ordnungsgemäße Durchführung riskanter Geschäfte geben (vgl. BGHZ 13, 313; 70, 337).

In Österreich heißt die Sachwalterschaft auch Kuratel und hat 1984 die Entmündigung und Vormundschaft für Erwachsene ersetzt.
Der Sachwalter (Kurator) ist im Rahmen des ihm zugewiesenen Aufgabengebietes gesetzlicher Vertreter des Betroffenen.
Wenn ein Volljähriger mit einer geistigen Behinderung oder psychischen Krankheit nicht in der Lage ist, bestimmte Angelegenheiten für sich selbst zu erledigen, ohne dabei Gefahr zu laufen, benachteiligt zu werden, wird ein Sachwalter bestellt. Rechtsgrundlage ist § 273 des ABGB.  Der Kreis der Aufgaben wird vom Richter für jeden Fall einzeln festgelegt. Nach § 280 ABGB ist die Geschäftsfähigkeit einer Person, für die ein Sachwalter bestellt ist, im Rahmen seiner Aufgabenkreise beschränkt. Im deutschen Betreuungsrecht ist dies nur dann der Fall, wenn neben einer Betreuung zugleich ein Einwilligungsvorbehalt angeordnet wurde.


Mündel mit seinem Vormund

was bedeutet der altdeutsche Begriff Mündel ?
- Pflegebefohlene bzw. Schutzbefohlener. Im Recht: Person, die unter der Vormundschaft eines anderen steht
Vormundschaft bedeutet aber auch Entmündigung und Zwangs-Betreuung sowie das Einsetzen eines Sachverwalters, der das Geldvermögen zu verwalten hat.

Die Aussage von Seiten der Alliierten und der hirngewaschenen Deutschen bzgl. den beiden Teile des Weltkrieges des 20. Jahrhunderts lautet: es darf von deutschem Boden kein Krieg mehr ausgehen !
Auch für diese Aussage war die wahrheitswidrige Alleinschuldanerkenntnis der Deutschen so wichtig, denn so konnte eine Vormundschaft für das gesamte deutsche Volk eingerichtet werden !

So ist das gesamte deutsche Volk durch die debellation nicht nur subjugiert ( versklavt ), sondern zusätzlich auch entmündigt worden. Die Vormundschaft über das subjugierte deutsche Volk hat die BRD Treuhandverwaltung übertragen bekommen. Zur Sicherstellung der Interessen der Welt "es darf von deutschem Boden kein Krieg mehr ausgehen" sowie der Reparationszahlungen (  die BRD Treuhand ist der eingesetzte Sachverwalter, der das Vermögen bestehend aus Geld, Gold, Sach- und Arbeitswerten zu verwalten hat ), welche seit 1930 von der BIZ in Basel verteilt wird ( erst 2011 sollen die Reparationszahlungen aus dem 1. Teil des unbeendeten Weltkrieges abgeschlossen worden sein ).
Unsere unbeendete Subjugation beweist sich schon allein darin, daß weder eine PSE ( Personenstandserklärung - siehe Manfred´s Webseite: natürliche Person ) noch die Verkündung der Selbstverwaltung irgendetwas bewirkt !
Im Handelsrecht ist ein Eid ( der subjugierte Deutsche darf aber nur eine eides stattliche Versicherung abgeben ) gleich gewichtet wie ein Gerichtsurteil - aber das kümmert keinen GV; braucht es noch mehr Beweise für die anhaltende Subjugation ?
Sprechen wir den Lügnern ihre Lügen nicht nach, sondern erkennen wir endlich die Tatsachen an:
aus der debellatio folgte die Subjugation
aus der Subjugation folgt die Entmündigung
- unser Vormund heißt BRD / BRD Treuhandverwaltung und stützt sich auf die Waffengewalt der Soldaten der ehemaligen Besatzungsmacht. Diese erfüllen seit 1952 bzw. seit 5. Mai 1955 ( siehe dazu auch den 50 Jahresvertrag, den K. Adenauer unterzeichnete ) nur mehr eine Sicherungsfunktion ( ähnlich den sog. UN Blauhelmen ) - für das Sicherheitsbedürfnis der Welt und zur Gewährleistung, daß die BRD Treuhandverwaltung ungestört ihrer Aufgabe nachgehen kann: dauerhafte / unbegrenzte Verwaltung eines subjugierten Volkes, ihrer Schaffenskraft (Patentanmeldungen Deutscher kommen den Deutschen nicht zu Gute, siehe zB MP3 Codec des Fraunhofer Institutes) und aller alten sowie neuen Werte (Verkauf von Stadtwerken an Lonestar als sell and lease back, verschachern der gesamten Infrastruktur: Telefon, (Ab-)Wasser, Autobahnen, .. ) - dies erklärt auch, wieso BRD Politiker sich nicht die Mühe machen (müssen) Gesetze ordentlich zu verabschieden, denn es ist sowieso nur eine Farce und ihre Umsetzung wird durch Richter, Polizei und alliierte Sicherheitskräfte (es darf von deutschem Boden keine Kriegsgefahr mehr ausgehen) gewährleistet. Mir fällt dazu nur das Naturrecht / ius cogens und die ILC ( international Law Commission mir ihrem Verbot der Piraterie und der Plünderung ( siehe dazu auch die HLKO ) ein - aber um diese Grundrechte einfordern zu können, bedarf es des Endes der Subjugation und der Menschwerdung !

ein Mündel hat, da unmündig, einen Vormund
Danke an Steffen W. H. für seine großartige Arbeit und seine Hinweise zu Vogt und Vogtei.

Laut web war der Vogt schon immer der Sachwalter bzw. im Mittelalter der weltliche Vertreter von Geistlichen, Kirchen, Klöstern z. B. vor Gericht, nach außen vertrat. Er verwaltete das Kirchengut und die weltlichen Rechte - abgeleitet vom lat. `(ad)vocatus`, der Hinzu-/Herbeigerufener - Rechtsbeistand, der schützende weltliche Sachwalter eines Menschen oder einer Kirche.
- der Vogt war auch Leiter von Verwaltung und Leiter des Gerichts eines größeren (Reichsguts-)Bezirkes.
Nach mittelalterlicher Rechtsauffassung war nur der wehrfähige Mann uneingeschränkt rechtsfähig.
Alle anderen Personen brauchten einen Wehrfähigen als Vormund, Vertreter
Die `Vogtei` bezeichnet den Machtbereich / das Amtsgebäude eines Vogtes: Schutzgewalt mit Befugnis, andre so zu schützen und so zu vertreten, daß diese dadurch in ein Abhängigkeitsverhältnis versetzt werden.

Wir, die Nachkommenschaft des kriegsführenden Deutschlands, fallen nach Sicht der Länder, die sich die Vernichtung der Deutschen ( siehe dazu Papst Pius ! ) "auf die Fahnen geschrieben" hatten, unter die Betrachtung eines Mündels; ein Mündel hat, da unmündig, einen Vormund (also Vogt - bzw. Vogtei BRD)

Offensichtlich wird die Betrachtung gepflegt, daß ein Volk, welches aus dem Grauen des 1. Teils des Weltkrieges nichts gelernt hat, grundsätzlich und für immer als unmündig zu betrachtet ist
- so kann ganz einfach die gegebene Situation in der Welt {der Unwissenheit und Lüge} erzeugt werden.
Nun wird auch verständlich, wieso Revisionismus der Weltgeschichte - sprich ihre Aufarbeitung und die Prüfung auf Wahrheit - vor allem in Deutschland ein Straftatbestand ist (Pervertierung jeden Rechts, wenn Wahrheit zu jahrelanger Haft führt).

Gehen wir davon aus, daß die mittelalterliche Rechtsauffassung auch im 21. Jahrhundert noch angewandt wird ( siehe code civil nach Justinian ); das subjugierte deutsche Volk wird sicher nicht einem wehrfähigen Mann gleich gesetzt und ist daher niemals uneingeschränkt rechtsfähig; so wird ihm ein Vogt zwingend zur Seite gestellt.
Diesen Vogt nennen wir heute Advocat(us) --- auf deutsch Anwalt ( unser heutiger Vogt kann auch in Form eines Landrates auftreten ).
Da wir nicht wehrfähig sind, ja sogar entmündigt und nicht einmal uneingeschränkt rechtsfähig sind, wurde für uns der Rechtsanwaltszwang eingeführt.
Wir haben immer unseren Anwalt
für alle Rechtsauskünfte zu kontaktieren und nur dieser hat uneingeschränktes Rederecht vor Gericht ( uns wird immer wieder das Wort entzogen ).
Dieses nicht nur in der BRD, sondern auch in Österreich, ... - Österreich als Teil der Achsenmächte - evtl. ebenfalls subjugiert ..

So sehen wir, daß wir auf mehreren Ebenen versklavt / gebunden sind
- nach CQV als nicht-lebend eingestuft; nach EG BGB Artikel 10 fällt der Name unter das Recht des Staates, ..

 



Prometheus: Erst wenn wir alle Ketten durchtrennen sind wir frei.

 


Nach oben ] Treuhandverwaltung ] [ Sachverwalter ] Subjugation ] Staatenlosenübereinkommen ] Personalverband ] Mandatarstaat ] dismembratio ]  Gesellschaftsvertrag ] indigenes Volk ] debellatio ]

 Freiheit ist selbst bestimmtes Leben ohne Angst       ©